Einige Projektstatements unserer Kunden

Michael Sigl, Teamleiter IT-Infrastruktur & Kommunikation, Netzsch Pumpen & Systeme GmbH:

"Das Projekt SCCM wurde im Sinne des Projektauftrages erfolgreich im Budgetplan abgeschlossen.
Besonders erfreut hat uns, dass selbst ein Wechsel in der Teambesetzung den Projektfortschritt nicht gefährdet hat. Ein ganz wesentlicher Aspekt war die Durchführung des Projekts im Coaching, so dass wir einen Mitarbeiter an diese Aufgabe heranführen konnten. Einmal mehr konnten wir uns davon überzeugen, dass wir in der COC einen zuverlässigen Partner zur Seite haben.

Das Bestreben im Hause Netzsch ist es, immer notwendige Kompetenzen im Hause zu haben, wo es denn auch Sinn macht. SCCM ist so ein Baustein, bei dem wir die Kompetenz im Haus benötigen. Wenn wir darüber hinaus zukünftig Unterstützung brauchen, werden wir diese sicherlich bei der COC AG anfordern."

Hermann Kirschner, Leiter Organisation und Informationsverarbeitung, Océ Printing Systems GmbH:

Herrmann Kirschner (2.v.l.) im Strategieworkshop mit den COC Experten

 „Das Strategiemeeting mit der COC AG war wie gewohnt sehr konstruktiv. Gemeinsam wurden praxisnahe Ansätze zur Umstrukturierung und Steigerung der Erstlösungsrate am User Help Desk erarbeitet.

Besonders informativ in Hinblick auf unsere IT Strategie war der Input der COC zu den Themen „Cloud Services“, „Arbeitsplatz der Zukunft“ sowie „Kommunikation im Unternehmen 2.0“. In diesem Rahmen wurden auch für die Océ sinnvolle Unified Communications Szenarien diskutiert. Am Ende des spannenden Strategietreffens waren bereits konkrete nächste Schritte vereinbart. Ich freue mich schon auf den Folgetermin.“

Timo Meyer, Help Desk Manager, Rotkreuzkliniken Süd

„Die individuelle 1:1-Betreuung des Coachings hat mir sehr gut gefallen. Der Trainer der Service Desk Academy war didaktisch und fachlich sehr gut vorbereitet und ist gezielt auf Praxisbeispiele aus meinem Arbeitsumfeld eingegangen. Diese Art von Seminar sollte unbedingt beibehalten werden.“

Walter Schön, Leiter Client & Server Operations, AlzChem Gruppe:

„Im Ausschreibungsprozess konnte sich die COC AG mit ihrem Preis-Leistungs-Angebot klar von den anderen Mitbewerbern absetzen. Die langjährige Bekanntheit am Markt sowie das individuell auf die Prozesse der AlzChem zugeschnittene Lösungskonzept haben uns überzeugt. Hinzu kamen die guten, bereits seit Jahren bestehenden Kundenbeziehungen.

Der Umstieg zum Service Desk der COC AG gestaltete sich trotz geringer Vorlaufzeit völlig problemlos. Das COC-Team war bereits in kürzester Zeit mit unseren Gegebenheiten vertraut und konnte Anwender und IT-Mitarbeiter im Tagesgeschäft bestens unterstützen.
Persönlich schätze ich die partnerschaftliche und unkomplizierte Zusammenarbeit vom Service Desk bis zur Geschäftsführung der COC.“

Werner Held, Netzwerkadministrator, Rottal-Inn-Kliniken:

„Die COC bringt ihr Know-how zum Kunden. Unser Team war im gesamten Prozess der Migration fest eingebunden, so dass Teile der Umstellung selbstständig erledigt werden konnten. So sind wir im Nachgang in der Lage, autonom zu agieren. Mittel- und längerfristig ist das für uns sehr kostengünstig.“

Dominik Faaß, Leiter Infrastruktur und Service, Siteco Beleuchtungstechnik

„Die im Service Desk Manager Training der Service Desk Academy erlernten Methoden zur Steuerung und Kommunikation unserer Leistungen haben mir geholfen, den Stellenwert gegenüber der IT-Leitung transparent zu machen.“

Hans Eichinger, EDV- und Depotleiter, Freilichtmuseum Massing und Finsterau: 

„Der Schritt in Exchange 2010 Online war 100% richtig für uns: Wir brauchen weder teure Investitionen tätigen, noch müssen wir uns um Updates, die Datensicherung oder generell um die Wartung kümmern, das System ist immer und von überall aus verfügbar. Für unsere 20 Accounts ist dieses Modell geradezu maßgeschneidert. Goldrichtig war auch die Entscheidung für die COC AG als Implementierungspartner. Kompetent, unkompliziert, pragmatisch. Zusammenarbeit ausbaufähig!“

Dieter Knoblich, Leiter der Akademie & Manager Training, Astellas Pharma GmbH:

„Die COC AG ist für uns immer der 1. Ansprechpartner, wenn es um Schulungen im IT-Bereich geht. An der Zusammenarbeit gefällt mir besonders der strukturierte und konstruktive Input von Seiten der COC, der individuell auf uns zugeschnittene Schulungen ermöglicht. Die Trainings werden schnell und konsequent umgesetzt. Der persönliche Kontakt zu den Trainern passt einfach und die Qualität der Schulungen stimmt. Wir werden die Zusammenarbeit mit unserem Trainingspartner COC auf jeden Fall fortsetzen.“

Frank Hoffmann, Leiter Operative Geschäfte, Baierl + Demmelhuber:

„Mit SharePoint verfügen wir jetzt über eine zentrale Informations-, Kommunikations- und Datenplattform, in der sämtliche baustellenrelevanten Informationen abgelegt und die auch für alle Standorte bequem über Web zugänglich ist.

Alle Informationen und Standards sind in einer einzigen Plattform zusammengefasst inkl. Kontaktadressen und Termine, so dass ein standortübergreifendes Controlling möglich wird. Die integrierten Workflows vereinfachen das Baustellenmanagement, Arbeitsvorgänge werden automatisiert und somit effizienter. Wir haben jetzt ein komfortables, allen Mitarbeitern zugängliches Intranet-Portal zur Kommunikation von internen Unternehmensinformationen.“

Thomas Hör, Manager IT Helpdesk, Montblanc Simplo GmbH

„Die Ansätze zur Planung und Steuerung unseres Service Desk, die ich im Rahmen des Service Desk Manager Trainings erlernt habe, helfen mir auch in Zeiten des Umbruchs immer den Überblick zu wahren und meine Mitarbeiter zu motivieren.“

Martin Hofmann, Abteilungsleiter Rechenzentrum, infra fürth dienstleistung gmbh:

„Ursprünglich planten wir lediglich eine Umstellung unserer Verzeichnisdienste in Richtung Microsoft Technologie. Auf Basis eines Workshops mit der COC AG haben wir uns dann aber zusätzlich für die Implementierung einer Microsoft Lync Umgebung für Instant Messaging und Presence Information entschieden. Mit dieser integrativen Lösung realisieren wir eine gleichermaßen effiziente wie zukunftsorientierte Form der Kommunikation im Unternehmen. Auch bei der Kommunikation der neuen Lösung an den Betriebsrat bot die COC AG wertvolle Unterstützung.

Mir gefällt, dass die COC AG eine Lösung nach dem Prinzip „Think big, start small!“ konzipiert hat. Damit können wir Schritt für Schritt unsere jetzige Lösung weiter ausbauen, so z. B. durch Schaffung von Remote Zugängen und Desktop Sharing für interne wie externe Mitarbeiter."

Denis Zwirnmann, Teamleiter Benutzerservice, RAFI GmbH & Co. KG

„Das Service Desk Manager Training der Service Desk Academy hat mir einen guten Ansatz geliefert, um die Umorganisation zur Verbesserung unseres Anwender-Service optimal zu unterstützen.“

Erich Ehbauer, IT-Leiter bei Apollo-Optik

Die international tätige Apollo-Optik, die mit mehr als 670 Filialen die größte Optikerkette Deutschlands ist, war von dem Modell von Anfang an überzeugt: „Die von uns liebevoll „ITIL-Turbine“ genannte Modellabbildung wird bei fast jedem Meeting herangezogen, um uns die Prozesse und Zusammenhänge der ITIL® Best Practices immer wieder vor Augen zu führen“, bekräftigt Erich Ehbauer, IT-Leiter bei Apollo-Optik. Seit September 2009 ist sogar eine eigens für Apollo-Optik angefertigte Version des VISUplex™ bei Deutschlands größter Optikerkette im Einsatz.

Birgit Junge, ehem. Bereichsleiterin Firmenkunden, HERDT-Verlag:

„Wir freuen uns sehr über die produktive Zusammenarbeit mit dem ITIL® Spezialisten. Mit COC haben wir einen kompetenten Partner an unserer Seite, um unseren Kunden innovative und qualitativ hochwertige Lernunterlagen bereit zu stellen.“

Marcus Schmid, Director IT Projects & Services, Softbrands Hospitality:

„Durch das Virtualisierungsprojekt mit der COC AG haben wir unsere Rechenzentrumskosten um 14% reduziert. In diesen Kosten ist rein die Anschaffung inkludiert. Der laufende Betrieb, inkl. der Energiekosten, ist nicht berücksichtigt. Dies wird sicherlich den Prozentsatz erneut erhöhen. Weiters werden wir auf der existierenden Farm weitere Server implementieren, dadurch lässt sich der Prozentsatz noch weiter erhöhen."

Hubert Rauch, Projektleiter, Hexal

"Das Team von COC hat uns durch die eigenständige und zuverlässige Arbeitsweise optimal unterstützt und somit einen großen Beitrag für das Gelingen des Projekts geleistet."

Kontakt

Christine Nitsch Sales & Customer Care

 

Tel. +49 8677 9747-368

Rückrufservice

E-Mail senden