Migration in die Azure Cloud Deutschland

Eine Migration Ihrer Anwendungen in die Cloud oder von einer anderen Cloud in die Microsoft Cloud Azure Deutschland erfordert ein detailliertes Konzept und klare Migrations-Szenarien. Die Basis hierfür ist eine fundierte Analyse der Anwendungen, die migriert werden sollen. Eine durchdachte Migrations-Strategie unterstützt eine erfolgreiche Migration und beugt Problemen, wie Sicherheitslücken, reduzierte Performance, Ausfallzeiten vor.

Mit der Microsoft Azure Cloud Deutschland behalten die Kunden die volle Kontrolle und die Entscheidungshoheit über Ihre Daten, da die Datenspeicherung ausschließlich in deutschen Rechenzentren (Frankfurt a Main, Magdeburg) erfolgt.

Zudem kann eine eigene Verbindung - getrennt vom Internet - zwischen Ihrer Infrastruktur und dem Microsoft Cloud Deutschland Rechenzentren erstellt werden. Mit dieser Express Route (z.B. von der Deutschen Telekom) profitieren Sie u.a. von einer höheren Sicherheit.

Ihr Weg in die Microsoft Cloud Deutschland?

Kunden mit lokalen oder gehosteten Umgebungen können Standard-Onboardingprozesse und Programme nutzen, um in die Microsoft Cloud Deutschland zu wechseln.

Für einen bestehenden Microsoft Cloud-Dienst gibt es kein Verfahren zur Verlagerung in die Microsoft Cloud Deutschland bzw. um die isolierte Instanz in der Microsoft Cloud Deutschland aufrechtzuerhalten. Kunden mit Office 365-, Azure oder Dynamics CRM Online-Umgebungen können in Eigenverantwortung die Daten in die Microsoft Cloud Deutschland transferieren.

Cloud Projekt
Digitalisierung des Verkaufsprozesses für einen Kunden aus der Automotive-Branche

  • Aufbau einer Cloud Infrastruktur in mehreren Azure Regionen und Betrieb per Managed Service
  • Datenversorgungsprozess für weltweit verteiltes Autohändlernetz durch die Zusammenführung digitaler Inhalte von circa 50 Datenlieferanten und Verteilung der Inhalte auf weltweit 1000 Händlerstandorte über eine in Azure verteilte Microsoft System Center Configuration Manager Infrastruktur
  • Mehr zum Cloud Projekt Datenversorgungsprozess 
                

Kontakt

Reiner Siebenmorgen Senior Consultant

 

Tel. +49 173 3461935

Rückrufservice

E-Mail senden