News Details

20.01.2020

Abschluss-Veranstaltung des Modellprojekts IT-/Digitalisierungspädagoge

Die Teilnehmer der Podiumsdiskussion. Andreas Bublak 2.v.r.

Im Zeitalter der digitalen Transformation ist zunehmend eine Kombination aus didaktischem und technischen Know how, fachübergreifendes Agieren und die Beherrschung der zugehörigen Prozesse gefragt.

Dazu ging am 05.11.18 das Modellprojekt "IT-/Digitalisierungspädagoge" an den Start. Auch die COC AG gehörte zu den beteiligten Unternehmen. Frau Karina Ronto war eine der Teilnehmerinnen an diesem Umstiegsprojekt und arbeitete mit der COC AG am Standort München an der Gestaltung von Ausbildungsinhalten sowie einer interaktiven Lernplattform.

Am 17.11.20 fand nun die Abschlusspräsentation statt. Dabei wurde über die erzielten Projekterfolge und die Erfahrungen aus der Projektarbeit berichtet.

Im Rahmen einer Gesprächsrunde diskutierten Vetreter aus unterschiedlichen Organisationen wie die it Akademie Bayern, die bfz, die Agentur für Arbeit sowie ein Vertreter der Unternehmerschaft, wie Qualifizierungsmaßnahmen aufgebaut werden können, um die digitale Transformation erfolgreich zu gestalten. Andreas Bublak, Vorstand der COC AG, bewertete die Sicht der Unternehmen zu dieser Weiterbildung.

Insgesamt beendeten 41 Teilnehmer*innen den zwölfmonatigen Lehrgang an den Standorten Nürnberg und München erfolgreich. Wir gratulieren herzlich!

Weitere Informationen

« Zurück