Richtig angewanter Datenschutz verhindert den Missbrauch personenbezogener Daten und wird durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) bestimmt

Ein kleines Quiz zum Datenschutz

Mit 7 mehr oder weniger kniffligen Fragen können Sie Ihr Wissen zum aktuellen Datenschutz testen. Leider kann man an dieser Stelle nichts gewinnen. Vielleicht haben Sie aber zum Thema DSGVO Fragen oder Unterstützungsbedarf - dann sind Sie hier bei der COC an der richtigen Stelle.

Datenschutz in Deutschland

Richtig angewanter Datenschutz verhindert den Missbrauch personenbezogener Daten.
Der Datenschutz in Deutschland wird durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) bestimmt.

 

1 - Wer hat das gesagt?

Datenschutz und Schweigepflicht !
Was ich bei der Behandlung sehe oder höre oder auch außerhalb der Behandlung im Leben der Menschen, werde ich, soweit man es nicht ausplaudern darf, verschweigen und solches als ein Geheimnis betrachten. 

a) Hippokrates von Kos  

b) Aristoteles 

c) Platon 

d) Demokrit 

2 - Wie viele Erwägungsgründe beschreibt die DSGVO? 

Beim Datenschutz in Deutschland sind Erwägungsründe den Artikeln der DSGVO vorangestellt.

a) 5 

b) 72 

c) 120 

d) 173 

3 – Wie wird man personenbezogene Daten los?

Datenschutz aber richtig. Fragen zur Erstellung und Umsetzung eines Löschkonzepts - wir sind gerne für Sie da.

a) Löschung  

  • b) durch Anonymisierung  

  • c) Übermittlung an Dritte 

  • d) Pseudonymisierung 

4 - Welches Land hat als Erstes die Privatsphäre in der Verfassung geschützt gestellt? 

  • Die aktuelle Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) ist seit Mai 2018 in ganz Europa gültig

  • a) Großbritannien 

  • b) Vereinigte Staaten von Amerika 

  • d) Neuseeland 

  • e) Kanada 

5 – Wie hoch war das Bußgeld wegen Ignoranz der Löschpflicht gegen ein Berliner Wohnungsunternehmen 2019?

  • Der Datenschutz in Deutschland regelt die Löschpflicht. Die Aufbewahrung oder Speicherung von personenbezogenen Daten nach Wegfall eines verarbeitungsabhängigen Zweckes ist grundsätzlich nicht erlaubt und Daten sind zu löschen.

  • a) 230.000 € 

  • b) 619.000 € 

  • c) 970.000 € 

  • d) 1.450.000 € 

Lösung: 1 -a, 2-b, 3-a,b, 4-b, 5-d

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.