Extended Reality

Eintauchen in eine weitere Dimension

Mit virtuellen Technologien, wie Virtual Reality oder Augmented Reality eröffnet sich eine neue Dimension der Digitalisierung.

Die Möglichkeiten und Einsatzfelder sind beinahe unerschöpflich.

Ob Besichtigung von Sehenswürdigkeiten, ohne selbst vor Ort zu sein, aber dennoch so real, als wäre man es.

Oder auch als erweiterte Bühne im Kontext einer Theaterinszenierung und sozusagen als kollektives VR-Erlebnis für das Publikum, bei dem die Zuschauer selbst in die Szenerie als Protagonisten eintauchen können und dadurch eine erweiterte Dimension erleben können.

Auch für Schulungen komplexer Vorgänge eignet sich die Technologie hervorragend. Ohne eine Werksanlage zu besuchen und über das nötige Equipment zu verfügen, können z.B. Schweißerkurse oder andere technische Lehrgänge durchgeführt werden. Ebenso Sicherheitsunterweisung, bei denen eine technische Anlage virtuell begangen und geprüft wird. Durch den spielerischen Charakter wird diese Art des Lernens gerne angenommen und auch der Lerneffekt ist überraschend nachhaltig.

Insbesondere im industriellen Bereich hält die Augmented Reality, also die erweiterte Realität, immer stärker Einzug. Mit einem mobilen Device wird die Realität durch virtuelle Informationen, Objekte oder Animationen erweitert bzw. ergänzt. So lassen sich z.B. Simulationen von Maschinenprototypen detailliert in 3D betrachten, testen und bearbeiten.

Ebenso die Reparatur von Maschinen kann durch Einblendung zusätzlicher virtueller Informationen, Anweisungen sowie Animationen über das mobile Device effizienter gestaltet werden bzw. bei Bedarf auch eine Fernwartung oder Anleitung durch einen Experten realisiert werden.

Aber auch jegliche Produkte können z.B. durch den Scan eines QR-Codes via Augmented Reality in 3D betrachtet werden, ohne dass diese physisch vorliegen.

Im Vertrieb und Marketing eröffnet die virtuelle Technologie beeindruckende neue Wege, die Kunden zu erreichen und zu begeistern.

Beispielsweise beim Autokauf. Ein Händler kann niemals sämtliche Automodelle und -varianten sowie Konfigurationen in seinem Showroom physisch präsentieren.

Doch mit Hilfe der VR-Technologie kann dem Kunden genau das geboten werden: Sämtliche Modelle, Varianten und Konfigurationen an Fahrzeugen auf Knopfdruck in der virtuellen Realität.

Unabhängig davon, welche Konfigurationen der potentielle Käufer vornimmt, er kann seine Auswahl direkt erleben; sich in den Wagen setzen, das Interior betrachten, das Auto rundherum von außen begutachten und somit den Look und Feel SEINES Fahrzeugs „spüren“.

Die virtuelle Technologie bietet interessante Möglichkeiten, um Produkte, Dienstleistungen, Vorgänge auf eine neue Art "greifbar" und "erlebbar" zu machen

Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, die sich durch die Mixed Reality oder Extended Reality Technologie für ein Unternehmen ergeben, verlangen nach innovativen Lösungen mit starken technischen Background.​

Denn auch die innovativste, high-end Anwendung braucht ein starkes, stabiles, technologisches Fundament.

Also einen Art Motor, aus Server-, Hardwarekomponenten und Infrastruktur, der die Inhalte in Echtzeit auf dem Interface verfügbar macht und so eine einzigartige Experience und Usability für den User ermöglicht.

Für die Backend-Technologie, die höchsten Ansprüchen gerecht wird, sorgen wir.

Unternehmen, die die neuen Technologien für sich nutzen möchten, profitieren mit uns von einem Technologie-Guide, der sie zielgerichtet durch die Komplexität der rasanten Entwicklung leitet.

Ein Guide, der Worten auch Taten folgen lässt, als reeller und zuverlässig Partner agiert und sich nicht davor scheut, Verantwortung zu übernehmen – und zwar auch NACH dem gemeinsamen Projekt.

Gemeinsam mit Ihrem Projektteam, der Entwicklung, Software-Spezialisten und Anwendungsdesigner schaffen wir im Rahmen eines agilen Projektablaufs die ideale Lösung für Sie, die auf einer tragfähige IT-Infrastruktur fußt. ​Innerhalb dieses Mixed-Team wirken wir auf den optimalen Output von Qualität und Effizienz hin und folgen dabei unserer Philosophie von einem partnerschaftlichen Miteinander und der Bereitschaft, volle Verantwortung für das Ergebnis zu übernehmen.

Gemeinsam mit uns als Digitalisierungs-Guide in die digitale Welt.

Wir beraten Sie unabhängig in Punkto Hardware, Software und Prozessintegration, analysieren Ihre Systemlandschaft, erstellen IT-Architekturkonzepte, übernehmen das Testing, die Installation und Konfiguration der Hardware, sorgen für die Bündelung und das Deployment der Daten aus verschiedenen Systemen (z. B. CAD, PLM, SLM) und kümmern uns um den reibungslosen Betrieb der Anwendungen.​ ​